Schokolade ist eine der Grundzutaten für das Fest der Feste. Beginnend beim Adventskalender über den Schmuck für den Christbaum bis zu den Plätzchen. Weihnachten schmeckt nach Schokolade und wir haben mit Kerstin Weise von www.chokoin.de zu den Vorlieben ihrer Kunden und den Tipps für das aktuelle Fest gesprochen.

 

Was sind die Klassiker unter den Produkten von chokoin für Weihnachten?

Die Weihnachtszeit ist noch immer sehr klassisch geprägt: Mit Nikoläusen und Adventskalender beginnt der Countdown, der dann in Schokolade mit gebrannten Mandeln oder dem Aroma von Vanillekipferl übergeht.

Und wenn es doch ausgefallener sein darf, dann verschenken Sie doch Pralinen mit Zitronengras oder Kornblumenblüten mit Sanddorn.

chokoin_Blogpost_November (1)

Was sind die Highlights für dieses Weihnachtsfest?

Meine Empfehlung: Fondant au Chocolat – einfach göttlich! Diese Nachspeise macht jedes Weihnachtsessen zum einem Fest. Mit der entsprechenden Schokolade natürlich! [Anmerkung: Ein entsprechendes Rezept finden Sie hier]

chokoin bietet auch zahlreiche individuelle Sonderanfertigungen?

Für Unternehmen und Privatpersonen bieten wir unsere feinen 70 Gramm Schokoladetafeln mit dem Firmenlogo oder Familienportrait an. Hier liegt die Mindestbestellmenge bei 50 Stück. Wir fertigen auch individuelle Pralinen mit Logo ab einer Bestellmenge von ca. 150 Stück an.

Wenn der Kunde aber zu uns in den Laden kommt, bekommt er eine ausführliche und individuelle Beratung und immer ein persönlich zusammengestelltes Packet.

 Was schenkt man als Besitzerin einer Schoko-Galerie seinen Liebsten?

Auch bei mir gibt es einen Klassiker. Das sind französische Schokoladentrüffel – je 500 g für die Mama und den Bruder. Oder auch gerne hochwertige, dunkle Schokolade wie die Porcelana.

Mein Mann ist ein Traditionalist und wenn er Vollmilch-Nuss-Schokolade geschenkt bekommt, geht Ihm das Herz auf und Weihnachten ist gerettet :-)

Und bei chokoin kommen auch die Tiere auf ihre Kosten?

Ja, wir haben ein eigenes Sortiment an Hundepralinen, bestehend aus Pansen, Rind oder Lachs, und Hundekuchen aus Käse oder Gemüse mit Schokodekor. Dabei wurde der Wirkstoff Theobromin fast gänzlich aus der Schokolade entfernt, um die Produkte für Hunde verträglich zu machen.

chokoin_Blogpost_November (2)

Vor einigen Tagen ging das Bild eines Adventskalenders mit 576 Türchen im Internet herum. Hast du auch einen derartigen Kalender für das kommende Jahr auf Lager?

Die Idee ist lustig, aber ich verstehe Schokolade mehr als Genuss. Wenn ein Kunde einen individuellen Kalender mit 24 ausgewählten Köstlichkeiten haben möchte, dann ist er bei mir richtig und wir treffen gemeinsam eine Auswahl.

Eine Inspirationsquelle für dich waren letztes Jahr die Sisi Filme zu Weihnachten. Was können wir in diesem Jahr erwarten?

Ich bin großer Fan der Filme und letztes Jahr ist die Idee für die Kini und Sisi Pralinen und Liköre entstanden. Lasst euch überraschen, auf welche Eindrücke oder Erlebnisse es dieses Mal sind, die mich zu neuen Produkten inspirieren. Und bis dahin empfehle ich Kini und Sisi!

Noch eine letzte Frage zu Silvester: Schokolade und Champagner: Wie passt das zusammen?

Es gibt unzählige Varianten von Schokolade und Champagner. Unsere legendären weißen Champagnertrüffel sind zu einem Glas Champagner nicht wegzudenken. Und Silvester ist dafür natürlich der passende Rahmen.

 

Kerstin Weise heißt Sie bis zum 24. Dezember bis 14 Uhr bei www.chokoin.de willkommen und hilft Ihnen bei der Auswahl der passenden Weihnachtsgeschenke und süßen Überraschungen!