Die Mayas hätten wohl nicht gedacht, dass die ganze Welt eines Tages den Welttag der Schokolade feiert?

Ich bin mir sicher, dass sie es schon vor 3000 Jahren wusstenJ Die Mayas und Azteken in Mexiko haben Trinkschokolade schon damals als schaumiges Getränk zubereitet. Prinzessin Anna heiratet xy Louis VIII und brachte übrigens die Trinksitte von Spanien an den Französischen Hof. Damit begann der unaufhaltsame Aufstieg zum beliebten Modegetränk in Europas Adelshäusern. Schokolade war eher ein Genussmittel für Reiche und so zu verstehen wie heute Champagner.

Und was feiern wir am 7. Juli in Deutschland?

Beim Schokoladekonsum ist Deutschland mit 12 kg pro Kopf und pro Jahr jetzt schon Europameister. [Link] Das gilt es aber nicht unbedingt zu feiern, sondern eher die Qualität und Vielfältigkeit von Schokolade.

Warum?

Neben dem Ruf als Seelentröster gilt die süße Versuchung immer wieder auch als Liebesdroge und Aphrodisiakum. Das im Kakao enthaltene Glückshormon Phenylethylamin lässt als Muntermacher die Pulsfrequenz, den Blutdruck und nicht zuletzt den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen. Aber aufgepasst, nur in hoher Dosis. Expertenmeinungen zufolge rührt die mögliche aphrodisierende Wirkung daher, dass die Lust am Genuss der Süßigkeit Phantasien freisetzt, welche wiederum aphrodisisch wirken.

Und was erwartet uns am 7. Juli in der Schoko-Galerie?

Zum Ehrentag der Schokolade haben wir von 12 Uhr bis ca. 22 Uhr eine Menge Leckereien anzubieten:

Verkostung von Schokoladen & Pralinen, Schokoladenkuchen, Eiskonfekt von Goufrais (präsentiert auf der selbstkühlenden Keramik von Magisso), hausgemachte Schokoladen-Erdbeer-Cocktails, Eisschokoladen, Bier-Schokolade-Pairings und vieles mehr!

chokoin_130820_8401_klein

Und für die Kleinen haben wir zahlreiche Überraschungen parat, bei denen sie selbst aktiv werden können!

 

Ab 18 Uhr gibt es eine Live-Saxophone Performance.

Und wer es nicht ohne Fußball schafft – wir lassen die Fußballübertragung auf einem Fernseher laufenJ

 

Wir freuen uns sehr über Euer Kommen und unter www.facebook.com/chokoin halten wir euch über alle Updates am Laufenden!